Pressearchiv

Wirtschaftsbuch 2017

Jeder ist ersetzbar!

Auszug aus dem Buch: Der Autor Yuval Noah Harari kommt in seinem neuesten Buch „Homo Deus“ zum Schluss, dass alle Tätigkeiten, die über einen Algorithmus abgebildet, durch Roboter und künstliche Intelligenz langfristig ersetzt werden können. Damit sind fast alle heute existierenden Arbeitsplätze nachhaltig bedroht. Die Mitarbeiter von Banken können dies heute schon bestätigen. Jahr für Jahr werden Filialen geschlossen und Mitarbeiter abgebaut. Einfache Tätigkeiten, die noch früher am Schalter erbracht wurden, können heute nur noch an einem Automaten abgewickelt werden. …


smartLiving Magazin 1/2017

0% Zins - Wir haben die Antwort

Fundierter Vermögensaufbau. Unsere Strategie belegt, dass eine solide Struktur auch in der heutigen Zeit Rendite ausweist. …


DEPOT – Das Magazin für vermögende Privatanleger

Glück ist Garantiert

Wer anfängt, sich mit der Börse zu beschäftigen, wird überschwemmt von Informationen. Die meisten Anleger sehen dann nur Heuhaufen und finden keine einzige Nadel darin. Dabei ist es einfach: Wichtig ist die Erkenntnis, dass niemand mit Sicherheit vorhersagen kann, welcher Aktienkurs steigt und welcher fällt. Außerdem kann nicht mit Sicherheit vorhergesagt werden, welches Land sich in Zukunft in welche Richtung entwickelt.


smartLiving Magazin 5/2016

Neue Regularien - Erschwerte Bedingungen bei der Kreditvergabe

Eigentlich sind die Zeiten so günstig wie nie für Häuslebauer. Spätestens seit der Entscheidung der Europäische Zentralbank, den Leitzins Anfang 2016 erstmals auf null Prozent zu senken, sind im Sog dieser Konjunkturmaßnahme auch in Deutschland die Zinsen für Baukredite und Immobiliendarlehen auf ein historisches Tief gefallen. Sehr zur Freude all jener, die eine Eigentumswohnung oder ein Häuschen kaufen oder zum Bauherren werden wollen. Doch längst nicht allen Bankkunden ist dieser Tage nach dem Besuch in der Kreditabteilung noch zum Lachen zumute. Denn: Häufiger …


Beilage IHK Magazin 2016

Finanzberater des Jahres 2016 – Top 100

Die Wirtschaftsmagazine €uro, €uro am Sonntag, €uro Advisor Services und Börse Online haben zum zwölften Mal den „Goldenen Bullen“ an die besten Finanzberater in Deutschland vergeben. Wie in jedem Jahr bestand der Wettbewerb aus zwei Teilen. Die Berater müssen nicht nur durch Fachwissen glänzen, sondern auch ihre Qualität als Portfoliomanager unter Beweis stellen. Neben Fragebögen aus unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Altersvorsorge, Geldanlage, Erbrecht und Versicherungen, sollen die Teilnehmer ein vorgegebenes Startkapital möglichst risikoarm vermehren. Rund 8.000 Fonds standen ihnen dazu zur Verfügung. Damit zeigte sich der Wettbewerb realitätsnah …


€URO August 2013

Finanzberater des Jahres 2013

Schnell agieren, breit streuen oder Mischfonds kaufen? Beim „Finanzberater des Jahres“ investiert jeder anders. €uro stellt drei Teilnehmer vor


Strategische Metalle

Die Edelmetalle des 21. Jahrhunderts

Indium, Hafnium, Tantal oder darf es etwas Tellur sein? Selbst wenn Sie mit diesen Begriffen wenig anfangen können, so halten wir sie jeden Tag in der Hand, arbeiten damit oder sitzen davor. Die Rede ist von strategischen Metallen, ohne die es eine Vielzahl von Produkten des täglichen Lebens in dieser Form nicht geben würde. Egal ob Handy, Computer oder Flachbildschirm. Keine Solarenergie ohne Gallium, kein Touchscreen ohne Indium und selbst in medizinischen Implantaten findet sich Tantal wieder. Die Liste ließe sich noch beliebig erweitern, aber letztendlich wollen wir ja der Frage nachgehen, wie wir strategische Metalle in unsere Asset Allokation einbinden können.


Rohstoffkonferenz am 30. September 2011

1. Stuttgarter Rohstoffkonferenz

Schuldenkrise, Konjunktursorgen, Angst vor Inflation: Rohstoffe sind eine von vielen Anlagemöglichkeiten. Aber auch wenn die Preise für Edelmetalle steigen, könnten sie doch schnell wieder fallen. Auf der 1. Stuttgarter Rohstoffkonferenz am 30. September in der Liederhalle sprechen Experten über Chancen und Risiken.


DAF: September 2010
Finanzberater des Jahres

Beim S&P 500 oder Eurostoxx 50 dürfte eine Korrektur kommen. Thomas Kießling von der Plan F Finanzdienstleistungen GmbH und Ralf Ferken vom Wirtschaftsmagazin €uro.


Euro Spezial, Ausgabe September/Oktober 2010

Rezeptur Multi Structure Fund Premium

Der Multi Structure Fund-Premium wird von der Schweizer Gesellschaft Speck und Schäfer GmbH beraten. Tilmann Speck und Gerd Schäfer führen parallel auch die Geschäfte der vielen in Süddeutschland bekannten GmbH mit Sitz in Stuttgart. Die Plan F GmbH gehört …


DER FONDS, Ausgabe 15-16/2010

Was Dachfondsmanager jetzt ins Portfolio nehmen

Gerd Schäfer:
Mit unserem vermögensverwaltenden und flexiblen Superfonds streben wir in jedem Kalenderjahr einen positiven Ertrag an …


DAS INVESTMENT.COM, Juni 2010

Mischen possible - Mischfonds

Neben Rentenfonds gelten vielen Vermögensverwaltern Mischfonds als eine geeignete Alternative für Immobilienfonds.

Die folgenden Fonds kombinieren defensiv verschiedene Anlageklassen. Klar ist aber, dass damit dennoch ein gewisses Risiko verbunden ist.


StZ Sonderbeilage, Invest 2010

Invest 2010

Kann ein vermögensverwaltender Superfonds viele einzelne Anlagen überfllüssig machen? Während im Regelfall die Kunden selbst darüber entscheiden müssen, wie Gelder angelegt werden sollen, und bei den entscheidenden Fragen von ihren Beratern alleingelassen werden, sollte das investierte Geld als ein Ganzes gesehn werden. Nicht der Kunde soll entscheiden, welche Aktien, Renten- oder Cashquote gewählt werden, sondern …


StZ Sonderbeilage, 10.11.2009

Finanzen auf dem Prüfstand

Plan F gibt Ihnen die besten Anlagetipps zum Jahresende 2009, denn positive Renditen sind auch in schlechten Börsenzeiten machbar. Plan F erklärt Ihnen wie!


Szenario 7, 14.09.2009

Dringend handeln bei der Chefrente

Pensionszusagen sind für viele Führungskräfte ein belliebtes Instrument zum Aufbau einer betrieblichen Altersversorgung. Durch das neue Bilanzrechtsmoderni-sierungsgesetz (BilMoG) kann die Chefrente allerdings zur Belastung für das Unternehmen werden.


Top-Magazin, März 2008

Wie legt man am besten 100.000 Euro an?

Die Plan F Finanzdienstleistungen GmbH in Stuttgart hat sich auf die Betreuung vermögender Privatkunden spezialisiert. TOP Magazin sprach mit den Vorständen Tilmann Speck, Gerd Schäfer und Volkhard Quitsch über die jüngsten Kurseinbrüche an den Kapitalmärkten und wie auch in schwierigen Marktzeiten gute Renditen zu erzielen sind.


StZ Sonderbeilage, Invest 2009, 21.04.2009

Worauf Experten in der Krise setzen

Tilmann Speck, Vorstand der Plan F Finanzdienstleistungen GmbH, empfiehlt aktive Mischfonds von Fondsverwaltern, die vollkommen frei und unabhängig von den großen Banken und Investmenthäusern sind. Durch ihr vergleichsweise kleines Anlagevolumen haben sie die Möglichkeit, auf Marktkorrekturen unmittelbar und flexibel reagieren zu können.


StZ Sonderausgabe, 20.02.2008

Welche Aktien kann man in der Krise kaufen?

Trotz Finanzkrise, Credit Crunch und aktuell schwacher Kapitalmarkt-verfassung ist die Plan F Finanzdienstleistungen GmbH der Auffassung, dass sich durchaus interssante Aktien unter strategischen Anlageaspekten als Investment anbieten.


Men's Health, Januar 2008

Gehaltserhöhung

Glückwunsch zur Gehaltserhöhung! Wir sagen, was Sie damit anfangen - abhängig von der Höhe.


MeinGeld, Juli 2007

Plan F Vermögen³: Das betreute Depot

Das Stuttgarter Finanzberatungsunter-nehmen - agiert als unabhängiges Beratungsunternehmen


StZ Sonderbeilage, 13.04.2007

Finanzen auf dem Prüfstand

Lange wurde über das Für und Wider der Abgeltungsteuer gestritten – nun soll sie ab 2009 kommen. Anleger sollten das Gesetzesvorhaben deshalb in ihre langfristige Finanzplanung einbeziehen. Die neue Abgeltungssteuer betrifft alle Einnahmen, die mit Kapital erwirtschaftet werden können.


StZ Sonderbeilage, 13.03.2007

Anlagestrategegien für Privatanleger

Wie schon im Sommer 2006 von Plan F prognostiziert, stieg der Dax über 6 800 Punkte und bekam danach wie erwartet Probleme, auch wenn der Auslöser in China und in den USA zu suchen ist. Unsere Kunden haben die Korrektur an den Kapitalmärkten nur als kleine Schwankung realisiert.


IHK-Magazin, November 2006

Neu entdecken: Betriebliche Altersvorsorge

Immer wieder wurde in der Vergangenheit über die Bedeutung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) berichtet und darüber geschrieben, wie wichtig diese Versorgung für die Zukunft der Arbeitnehmer und damit auch für die Unternehmen sei.


n-tv, Oktober 2006

Volatilität bei der Altersvorsorge

Tilmann Speck, Geschäftsführer der Plan F Finanzdienstleistungen GmbH auf n-tv.


StZ Sonderbeilage, 05.10.2006

Wie lege ich 100.000 Euro an?

Defensiv oder aggressiv: der Kapitalmarkt bietet für jeden Anlegertyp gute Perspektiven.


StZ Sonderbeilage, 12.11.2005

Finanzen auf dem Prüfstand

Vorsicht Absturzgefahr!
Bei der Vermögensbildung für den Ruhestand kommt es vor allem auf Sicherheit und Werterhalt an.

Britische Lebensersicherungen erzielen in der Regel höhere Renditen als deutsche Assekuranzen – sie investierten mehr in Aktien.


Sonderveröffentlichung, 30.05.2005

Berufsunfähigkeit - Das unterschätzte Risiko

Mit dem neuen Alterseinkünftegesetz hat der Gesetzgeber erstmals die Möglichkeit geschaffen, die Beiträge für die Absicherung der Berufsunfähigkeit steuerlich geltend zu machen. Dies geht aber nur dann, wenn die BU-Absicherung im Rahmen des neuen Gesetzes abgeschlossen wird.


Weisenhorn Europa, März 2004

Die besten Fonds der Welt

Elisabeth Weisenhorn im Gespräch mit dem Vorstand der Plan F (März 2004).

Es gibt viele Europafonds - Warum gerade in den Fonds Weisenhorn Europa investieren?


StZ Sonderthema, 11.11.2004

1.000 EUR als Zusatzrente sind finanzierbar

Mit einer monatlichen Sparrate von 400 Euro lässt sich viel erreichen.


Kurs, 2004

Finanzcoach für junge Akademiker

Immer wieder machen sich erfolgreiche Berater des Großvertriebs MLP selbstständig und kopieren das Erfolgskonzept der Heidelberger. Ein Beispiel mit vielversprechenden Aussichten ist die Stuttgarter Neugründung Plan F.


Stuttgarter Zeitung

Gute Vorsorge im Alter

Gibt es für jedes Alter eine eigene Vorsorge-Strategie – oder anderst gefragt: Wie viel Zeit bleibt künftigen Rentnergenerationen noch für eine solide Altersversorgung?


Stuttgarter Zeitung

Weihnachtsaktion "Hilfe für den Nachbarn"

Es ist eine Premiere gewesen, aber was für eine: Zum ersten Mal hat der Finanzdienstleister Plan F mit Sitz in Stuttgart-Degerloch für "Hilfe für den Nachbarn" gespendet.


FONDS professionell

Ein Leben nach MLP

Viele Top-Leute des deutschen Finanzvertriebs waren lang bei MLP tätig. "FONDS professionell" hat recherchiert, wie es ihnen im Alleingang geht.

Tilmann Speck, Dipl.-Volkswirt: Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Heute: Vorstand der Plan F.