Mit denkmalgeschützten Immobilien den DAX schlagen

Derzeit sind die Bedingungen für den Erwerb von Immobilien hervorragend.

Finanzierungskonditionen um 1% und gemessen an verschiedenen aggregierten Indikatoren ist die Situation am deutschen Immobilienmarkt derzeit stabil und kaum besorgniserregend. Die seit dem Jahr 2010 gestiegenen Preise erscheinen sowohl vor dem Hintergrund der lange Zeit stagnierenden Häuserpreise als auch im internationalen Vergleich wenig auffällig. Während in vielen Ländern wie zum Beispiel in Irland, Großbritannien, Spanien und den USA die Preise seit Ende der 90er Jahre im Zuge spekulativer Immobilienblasen kräftig stiegen, sanken die realen Immobilienpreise in Deutschland sogar. Auch die gegenwärtig beobachtbaren Preissteigerungen sind im internationalen Vergleich als eher moderat zu charakterisieren.

Steuern sparen mit denkmalgeschützten Immobilien:

Sind Sie auf der Suche nach einer Kapitalanlage? Denkmalgeschützte Immobilien bieten Ihnen die Sicherheit einer Sachwertinvestition, höhere Mietrendite im Vergleich zu Neubau- oder Bestandsimmobilien und einen steuerfreien Gewinn bei einem Verkauf nach 10 Jahren. Auch im Falle eines Weiterverkaufs haben Denkmalschutz Immobilien in der Vergangenheit ihre Werthaltigkeit sehr oft unter Beweis gestellt.
Eine Investition in eine Denkmalimmobilie hat unter anderem den Vorteil, dass die auf den Kaufpreis der denkmalgeschützten Immobilie anfallenden Sanierungskosten für Kapitalanleger in einem Zeitraum von 12 Jahren zu 100% als Werbungskosten geltend gemacht werden können, so dass sich bei einer entsprechenden Steuerlast Nachsteuerrenditen von bis zu 8% realisieren lassen.
Denkmalgeschützte Immobilien sind jedoch ein rares Gut. Lediglich 5% aller Gebäude stehen unter Denkmalschutz und erfüllen die Kriterien eines Baudenkmals. Voraussetzungen die nur sehr wenige Kapitalanlagen bieten und eine Investition in eine Denkmalimmobilie so interessant machen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>